Sprachschulen und Sprachreisen – Wie helfen sie dabei, die Karrierechancen zu verbessern?

In der Arbeitswelt werden Fremdsprachenkenntnisse und Auslandserfahrung heutzutage oftmals vorausgesetzt. Eine Möglichkeit, den Lebenslauf in diesen Bereichen gleichzeitig zu verschönern, stellen Sprachreisen dar. Dabei besucht man während eines Auslandsaufenthalts eine Sprachschule und erlernt die jeweilige Landessprache direkt vor Ort.

Worauf sollte bei der Buchung einer Sprachreise generell geachtet werden?

Wichtig ist, dass bereits einige Monate vorher genau recherchiert wird, ob die Sprachschule über bestimmte Qualitätssiegel verfügt und ob die jeweilige Schule die passenden Kurse anbietet. Zudem sollten die Sprachschüler nicht alle von einem Land sein, zum Beispiel alle Sprachschüler aus Deutschland oder der Schweiz, denn dann redet man außerhalb des Sprachkurses auch wieder nur Deutsch.

Zertifizierungen der Sprachschulen

Anerkannte Zertifizierungen sind z.B. die der Organisationen English UK (für die englische Sprache) Instituto Cervantes (Spanisch), Français langue étrangère (Französisch) oder Eduitalia (Italienisch).

Lernmethoden im Sprachunterricht

Eine qualitativ hochwertige Sprachschule setzt zudem mit Hilfe von muttersprachlichen Lehrern auf die sogenannte „Immersions-Methode“(immersion = Lat. „eintauchen“).  Dabei wird von den Lehrern ausschließlich in der jeweiligen Zielsprache gelehrt. Man erlernt die Fremdsprache also auf die Art und Weise, wie man die eigene Muttersprache gelernt hat und nicht so, wie man es aus dem „herkömmlichen“ Schulunterricht von zuhause gewöhnt ist.

Worauf sollten sie achten, wenn die Sprachreise einen möglichst großen Mehrwert für die eigene Karriere bieten soll?

Um sich im Rahmen eines Sprachkurses im Ausland für die Arbeitswelt einen Vorteil zu verschaffen, sollten sie darauf achten, ob die Sprachschule spezielle Business-Sprachkurse anbietet. Diese vermitteln nämlich den Sprachschülern Vokabular in berufsspezifischen Themen und helfen ihre Verhandlung- oder Präsentationstechnik in einer Fremdsprache zu perfektionieren.

Sprachkurszertifikat

Am Ende ihres Sprachaufenthaltes bekommen sie eine Sprachkurszertifikate mit den Themen ihres Kurses welches sie dann zum Beispiel beim Bewerbungsgespräch vorlegen können um die erworbenen Sprachkenntnisse auch belegen zu können.


Weitere Artikel:

Welche Reiseziele bieten sich an?
Welche Unterkunft eignet sich für welche Vorlieben?

www.sprachkurse-im-ausland.com